Novi Sad – Erste Nacht in Serbien

Story: Der ungarische-serbische Grenzübergang war bereits das erste kleine Abenteuer. Während wir ohne längeres Warten die Grenze überqueren konnten, gab es auf der anderen Seite einen kilometerlangen Stau und eine riesige Flüchtlingsaufnahmestelle. Ich hab noch nie so viele Feldbetten unter freiem Himmel gesehen. Abends in Novi Sad angekommen, widerlegte unser erster serbischer Stopp jegliche Vorurteile. Die…

Balaton – Tihany

Story: Nachdem wir etwas gebummelt hatten, sind wir erst nachts an unserem ersten Stopp angekommen. Der Balaton, auch bekannt als Plattensee, ist wohl jedem geläufig. Wahrscheinlich war jeder Zweiter von euch schon mal da. Auf den einschlägigen Internetseiten wird der Balaton auch als größter See Zentraleuropas genannt (was bitte schön definiert die Größe eines Sees und…

Balkan Roadtrip 2015

In genau einer Woche geht es los. Ziel? Westbalkan! Dabei wollen wir uns auf Serbien, Kosovo, Mazedonien, Albanien und Montenegro konzentrieren. Uns erwartet Kriegsgeschichte, Mittelmeerküste, Hochgebirge und vor allen Dinge jede Menge neue kulturelle Eindrücke. Nun mag der eine oder andere denken, dass wir verrückt sind, schließlich wird der Balkan im Zuge der Flüchtlingsdiskussionen stets…

Visoko – Pyramiden in Europa?

Story: Pyramiden in Europa? In Bosnien? Die ältesten der Welt? 2005 behauptete Semir Osmanagic, dass die Berge um Visoko in Wahrheit Pyramiden sind. Der Hügel Visocica hat offensichtlich eine ähnliche Form wie eine Pyramide und soll die "Pyramide der Sonne" darstellen. Jedoch haben Wissenschaftler bewiesen, dass es sich um natürliche Gesteinsformationen handelt. Die freigelegten Stellen…

Sarajevo – Der Schmelztigel

Story: Wir haben insgesamt 2 Nächte in Sarajevo verbracht. Eine Stadt, die seines Gleichen sucht. Eine Stadt, die geschichtsträchtiger kaum sein könnte. Eine Stadt, die mich nicht mehr loslässt. Bis heute kann ich mir meine Faszination für Sarajevo nicht ganz herleiten. Hier ein paar Erklärungsversuche: die Stadt ist geschichtsträchtig, alleine schon durch das Attentat von…

Kravice – Wasserfälle ohne Einsamkeit

Story: Wasserfälle und türkisblaues Wasser. Da seid ihr bei den Kravice Wasserfällen genau richtig. Hier findet ihr eine Vielzahl an fast 30 m hohen Wasserfällen. Leider ist der Ort ziemlich überlaufen. Nichtsdestotrotz ist es einfach wunderschön, sodass es auf jeder To-Do Liste für Bosnien und Herzegowina stehen sollte. Man kann auch direkt an den Wasserfällen…

Mostar – Eine Brücke, die verbindet

Story: Mostar ist bekannt durch die Stari Most Brücke. Sie gilt seit Jahrhunderten als Symbol zwischen Ost und West, also zwischen islamische Welt und Christentum, zwischen orthodoxen Serben und katholischen Kroaten. Leider wurde dieses Ingenieur-Baukunstwerk während des Krieges zerstört, sodass man leider nicht mehr das Original zu sehen bekommt. Do’s: mit offenen Augen durch die…

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina, ein Land wovon wir nicht allzu viel wissen. Unsere Eltern kennen es wahrscheinlich nur als Teil des ehemaligen Jugoslawiens, manch anderen wird es wohl als Kriegsschauplatz bekannt sein, also wieso kommt man auf die Idee dort hin zu reisen? Eine Eigenschaft jedes Reisenden ist natürlich sich genau mit dem Unbekannten vertraut zu…

Piran und Izola

Nach Gebirgspässen und Schluchten musste nun eine Veränderung her, und zwar das Mittelmeer. Ja tatsächlich, Slowenien bietet ein 40 km lange Küste zwischen Italien und Kroatien. Dabei haben wir uns auf die Ortschaften Piran und Izola konzentriert. In beiden Plätzen kommt man nicht auf die Idee, dass man in Slowenien ist, vielmehr wurde italienischer Flair…