Kojori

Kojori liegt 20 km von Tiflis entfernt und kann mit dem Bus erreicht werden. Eine Wanderung zur Agurani Festung gehoert dabei zum Pflichtprogramm. Die Aussicht von dort ist lohnenswert und der Aufstieg zur Festung abenteuerreich. Von der Festung nach Ghoubani gibt es keinen Wanderweg, deshalb ist man gezwungen seinen eigenen Weg zu finden. Dabei sollte…

Kakheti – Sighnaghi und David Gareja

Kakheti ist die Weinregion Georgiens. Das 2.000 Mann große Dorf Sighnaghi ist bekannt für seine Altstadt. Der Ausblick ist unbeschreiblich! Sighnaghi gehört definitiv zu unseren Favoriten. David Gareja liegt an der Grenze zu Aserbaidschan. Diese Hoehlenstadt gehoert laut Reisefuehrern zu den Must-See's. Das Kloster ist sicherlich sehenswert, jedoch sind die meisten Zugaenge in den Hoehlen…

Mount Kasbek

Der dritthoechste Berg Georgiens (5033 m) liegt im Norden des Landes und ist Teil des Kaukasus. Ausgangspunkt der Besteigung ist Stephansminda. Von der Dreifaltigkeitskirche bis zur Meteo Station sind es mehr als 2000 Hoehenmeter und gute 7 h Wanderung. Auf der Huette in rund 3600 m Hoehe legt man dann einen Akklimatisierungstag ein. Naechtliche Temperaturen…

Tiflis

Die Hauptstadt liegt im Herzen Georgiens und hat 1,1 Millionen Einwohner. Eine Stadt, die vielfaeltiger kaum sein koennte. Das Stadtbild ist sowohl von typischen Soviej-Bauten, zerfallenen Haeusern als auch von modernen, architektonisch anspruchsvollen Gebaeuden gepraegt. Am beeindruckendsten sind jedoch die schmalen Gassen in der Altstadt. Welche Gebaeude sehenswert sind koennen wir euch leider nicht sagen,…

Georgien

Ja wir reisen 2,5 Wochen nach Georgien! Wie kommt man auf sowas? Waehrend meiner letzten Reise in Nepal habe ich ein inspirierendes deutsches Päarchen kennengelernt. Gwen und Patrick trampen einmal um die Welt ohne feste Route, ohne fixen Zeitrahmen. Sie haben noch mehr Reiselust und vor allen Dingen Mut in mir geweckt. Auf die Frage…