San Salvador & Santa Tecla – Salvodrianisches Big City Life

Story: Schulfreunde von unserem Kumpel Foncho haben uns zum Beginn und Ende der Reise beherbergt. Ich kannte Israel und Eu vorher nicht! Doch wieder mal hat sich gezeigt wie groß Gastfreundschaft in anderen Kulturen geschrieben wird. Lasst ihr Freundes-Freunde bei euch übernachten? Kümmert ihr euch um sie? Seid ihr interessiert? Israel und Eu haben uns…

Costa del Balsamo – El Zonte, ein Backpackerparadies

Story: Nach dem selbst gewähltem Reisestress und unzähligen Kilometern über kaum befahrbare, zentralamerikanische Straßen stand nur noch eins auf der Liste: Beach Life. Die einschlägigen Reiseführer, sowie unsere einheimischen Freunde hatte uns die Costa del Balsamo empfohlen. Hier hatten wir nun auch endlich mal andere Backpacker getroffen, die meist hier herkommen um zu surfen. Das…

Copan Ruinen – In Lak’ech Ala K’in

Story: Die Copan Ruinen sind einer der größten und bedeutendsten Maya-Stätten. Die Gebäudeteile im Jungle gelegen versprühen eine ganz besondere Atmosphäre! Auch die kleine Stadt an den Ruinen, die die Touristen als Basis nutzen, ist sehenswert. Sie hat viel Charme, tolle Cafés und freundliche Einheimische. Der Grund für die Reise hierher war eher zweckmäßig. Ein…

Chiquimula & Esquipulas – Abstecher nach Guatemala 

Story: Um erstmal die Familienangehörigen zu beruhigen, nein das ist keines meiner Wortspiele und niemand wurde von uns abgestochen. Der kürzeste und schnellste Weg von El Impossible / Metapan nach Copan geht durch Guatemala. Somit hatten wir uns schnell entschieden wenigstens über einen Markt zu schlendern und etwas einheimisches Essen zu geniessen. Do's: die Kirche…

Nationalpark El Imposible – Into the Wild

Story: Einer der facettenreichsten Nationalpark El Salvadors ist im Westen des Landes gelegen. Er hat 2 Eingänge (Nord und Süd). Die meisten Artikel beschreiben den südlichen Eingang als schöneren. Wer aber auf Wasseraction steht sollte den nördlichen Eingang wählen. Wir haben uns für eine 3h Wanderung entschieden. Während ein Teil von uns damit beschäftigt war…

Ruta de las flores – Bunte Blumen

Story: Die Ruta de las Flores gilt als "bekannteste" Touristenattraktion in El Salvador". Es sind eine Reihe von Dörfern mit viel Streetart und lokalem Handwerk, die alle an einer Hauptstraße mit bunten Blüten liegen. Die bekanntesten Dörfer sind Nahuizalco, Salcoatitan, Juayua, Apaneca und Ataco. Von hier aus hat man auch die Möglichkeit Touren zu Wasserfällen,…