Venedig (Murano) – Immer wieder Venedig

Story: Der Weg vom Iseosee nach Slowenien wäre zu viel Fahrtzeit für einen Tag gewesen. Deshalb haben wir nach einem Ort gesucht der auf circa zwei Drittel der Strecke liegt. Und siehe da, es wurde Venedig (wir waren erst vor 4 Tagen hier). Anfangs haben wir uns ein bisschen die Zeit in Shopping Centern vertrieben. Dabei gab es zu Sarah’s Freude neue Reisebekleidung. Ich hingegen habe mich gefreut endlich mein Fahrrad reparieren lassen zu können. Nachmittags ging es wieder ins Zentrum. Wir fühlen uns nun wie Venedigprofis, denn wir haben einige Orte erprobt. Unser Entdeckungsgeist hat uns diesesmal nach Murano gebracht. Die Insel ist vor allen Dingen bekannt für die Glaskunst. Wir fanden es jedoch viel interessanter Eindrücke von den Wohnhäusern zu gewinnen.

Do’s:

  • Eis im Gelato di Natura essen; hier gibt es auch ein Eiscreme Museum (kostenlos)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.