Ljubljana & Maribor – Zurück im Stadtleben

Story: Nach einigen Naturabenteuern hat es sich gut angefühlt mal wieder in Städte zu sein. Viele Leute sind auf engem Raum, historische Gebäude und geballte Energie (jedenfalls in Ljubljana)! In Ljubljana haben wir es ruhig angehen lassen. Wir wollten genießen, zudem war ich schon öfter hier. Eigentlich wollten wir am Morgen nochmal in die Innenstadt. Wir hatten aber das zigste Mal shoppen im Decathlon bevorzugt.

In Maribor hatten wir schon ein bisschen mehr Sehnsucht nach Sehenswürdigkeiten. Da Maribor als Weinstadt gilt, hatte es meine volle Aufmerksamkeit. Hier gibt es die älteste Weinrebe, die ca. 450 Jahre alt ist. Maribor wirkt so entspannt und gemütlich, wir wären gerne länger hier bleiben. Besonders schön war unser Schlafplatz direkt am Fuße der Altstadt mit Ausblick mit Ausblickauf den Drau-Fluss

Do’s:

  • auf der Trubarjeva Straße in Ljubljanadie Restaurants genießen, bspw. Abi Falafel
  • in Maribor das Haus mit der ältesten Weinrebe der Welt besichtigen
  • im Teehaus Cajek in Maribor verweilen
  • steirisches Essen in architektonisch ansprechendem Ambiente genießen im Restaurant Maribor
  • als Cafe-Liebhaber muss man im Buch-Cafe Smetka vorbeischauen
  • Orangenwein beim herzlichen Bozidar im Weinbaubetrieb Zorjan probieren; ein Muss!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.