Georgien

Ja wir reisen 2,5 Wochen nach Georgien! Wie kommt man auf sowas? Waehrend meiner letzten Reise in Nepal habe ich ein inspirierendes deutsches Päarchen kennengelernt. Gwen und Patrick trampen einmal um die Welt ohne feste Route, ohne fixen Zeitrahmen. Sie haben noch mehr Reiselust und vor allen Dingen Mut in mir geweckt. Auf die Frage welches ihrer bis dato bereisten Laender am eindrucksvollsten war, antworteten sie unter anderem mit Georgien. Beeindruckt waren sie vor allem von der Gastfreundschaft und von der Natur.

Ein Land, was eigentlich so nah ist, schliesslich liegt es in Europa, doch was wissen wir von Georgien? Gehoert es mehr zu Europa als zu Asien? Ist es ähnlich zu Russland? Spürt man den Einfluss der engen Verbindungen zu der Türkei? All das wollen wir in Erfahrung bringen. Einen Reiseplan gibt es diesmal nicht aber ein Ziel: die Besteigung des Mount Kazbek (5033 m)!

IMG_0074.JPG

IMG_0069.JPG

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s