Rasht – Danke!

Tipps:

  • Brettspiele und tolle Menschen im Cafe Pi
  • traditionelle Gilan Küche im Khan Baba genießen
  • Kaffee- und Teegenuss im Royal Cafe 29
  • Cafes und Restaurants findet ihr im Viertel Golsar
  • Gebäude am Shahrdari Square besichtigen

Story: 7 h Autofahrt haben uns ganz schön müde gemacht. Zum Glück war das Wetter super. Wir sind durch die farbigen Berge des Elbrus-Gebirges gefahren, waren auf einem Bergpass im Schnee bei 2.500 m Höhe und sind an einem wunderschönem Stausee entlang gefahren. Abends wollten wir nir noch ins Bett, also in die Emma.

Dann sind wir in ein Kaffee gegangen und sind bis Mitternacht geblieben. Wir haben so viele Leute kennengelernt, in einen Geburtstag reingefeiert und die Kunst von Rosepin Heartworks bestaunt. War das ein gemütlicher Abend. Am nächsten Tag haben wir uns dann mit den beidem vom Cafe Pi die Stadt angeschaut. Wir sind so dankbar für die Eindrücke, Geschichten und Menschen, die wir kennenlernen durften.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.