Schwarzes Meer – Farbenblind!

Story: Es ist Sommer. Es ist heiß. In den Städten ist es stickig. Also, was sollen wir tun? Richtig, uns im schwarzen Meer abkühlen! In Rumänien gibt es noch unberührte Strände. Diese kommen zwar eher der Ostsee und nicht der Karibik gleich, schön ist es aber trotzdem. Und schwarz sieht das Meer auch nicht aus, eher dunkelblau.

Do’s:

  • in Konstanza ist die Partymeile
  • der Nationalpark am Donaudelta ist sehr idyllisch
  • in der Nähe von Vadu kann man super schön am Strand campen
  • wohltuendes Schlammbad in Techighiol nehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.