Annapurna – Chamche

Eigentlich war es geplant den Trek zum Everest Base Camp zu gehen. 2 Gruende haben dagegen gesprochen. Der Wichtigste ist, dass man sich 330 USD sparrt und man nicht nach Annapurna fliegen muss. Klar sieht man dann nicht den hoechsten Berg der Welt, aber da es nur eine Frage der Zeit ist bis ich irgendwann mal ins Tibet reise gilt das Motto: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Eigentlich hatte ich auch nicht vor einen Guide anzuheuern, aber Plaene aendern sich. Normalerweise ist es relativ kostenintensiv, da ich aber zukuenftig ein bisschen Werbung fuer die Reiseagentur auf dem Blog machen werde, bekomme ich ein Paket inkl. Uebernachtungen und Mahlzeiten zu einem guenstigeren Preis als ich es kalkuliert hatte 😀

Annapurna ist der groesste Nationalpark Nepals und wahrscheinlich auch der meist Besuchteste. Benannt ist der Nationalpark nach den 4 gleichnamigen Bergen. Der Hoechste davon ist 8091 m und ist der zehnt hoechste Berg der Welt. Wir werden den Annapurna Circuit Trek von Chamche nach Muktinath laufen (der braune Wanderweg auf der Karte). Dieser Wanderweg fuehrt einmal komplett um die 4 Annapurna Berge.

Erste Stopp ist Chamche. Dazu nimmt man einen Minibus in den Morgenstunden von Kathmandu nach Besisahar. Das dauert ca. 5 h. Die Aussicht ist super. Macht euch aber keine Hoffnung im Bus schlafen zu koennen. Danach geht es gute 3 h in einem Jeep weiter. Viele starten auch in Besisahar. Dann dauert die Reise jedoch mindestens ein Tag laenger. Die Fahrt im Jeep ist ein Erlebnis fuer sich. Schmale „Strassen“, 100 m tiefe Schluchten neben sich und Platzmangel. In oder bzw. auf einen Jeep passen bis zu 20 Leute.

Das Natural View Guest House ist ziemlich gut. Es gibt heisse Duschen, warmes Wasser, gute Aussicht und tolles Essen.

20140417-174120.jpg

20140423-162816.jpg

20140423-163155.jpg

20140423-163409.jpg

20140423-164502.jpg

20140423-165654.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s