Alibag

Gestern haben wir unsere vorletzte Etappe mit 140 km bewaeltigt. Die Fahrt war etwas unspannend, denn teils fuehrte die Strecke ueber gut ausgebaute Strassen. Deshalb haben wir uns entschieden eine kleinen Abstecher nach Lonavla zu machen. Dort waren uns Fahrspass und eine gute Aussicht geboten. Mit der Gegend um Mahabaleshwar kann sie aber nicht mithalten. Pannenfrei waren wir auch diesmal nicht. Es musste wie immer der Vergaser gereinigt werden.

In Alibag sollte man sich das Kolaba Fort und das Korlai Fort anschauen.

Die Straende in Alibag wirken ein bisschen wie an der Ostsee 🙂 Zu Gute kommt jedoch, dass hier nicht allzu viel los ist, sodass wir die ganzen Straende mit der Rickshaw abfahren konnten.

Die Karpe Wadi Anlage ist super. Zwischen den vielen Haengematten unter Palmen findet man sicherlich ein guten Platz zum Entspannen. Die Zimmer sind eher Durchschnitt.20140326-152527.jpg20140326-152537.jpg20140326-152623.jpg20140326-152634.jpg20140326-152644.jpg20140326-152742.jpg20140326-153732.jpg
20140326-152612.jpg

20140326-190823.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s