Bangalore

Gestern haben wir eine unserer laengsten Etappe absolviert. 210 km in 6,5 h. Die Landschaft war diesmal besser, Felsformationen und Palmenwaelder…

Auch unseren Rickshaws geht es gut. An einer mussten wir heute jedoch den Krümmer wieder befestigen.

Das Sightseeing in Bangalore beschränkte sich heute auf den botanischen Garten, den Stadtmarkt und dem Sultan sowie Bangalore Palast. Auffällig sind die Unterschiede. Auf der einen Seite gibt es eine aufstrebende, junge, westlich agierende Schicht und auf der anderen Seite findet man eine arme Welt, wo die Zeit stehen geblieben ist.

Wer eine gute Bar mit Aussicht sucht, sollte in das 13th Floor gehen. Hier sind die Preise zwar gehoben, jedoch kann sich die Aussicht sehen lassen.

Das Hotel Tom’s ist mit Abstand das bisher sauberste Hotel und gilt deshalb als empfehlenswert.

20140309-190615.jpg20140309-190608.jpg20140309-190621.jpg20140310-183012.jpg20140310-183020.jpg20140310-183049.jpg20140310-183110.jpg20140310-183127.jpg20140310-183139.jpg

20140310-231738.jpg

20140310-232315.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s