San Salvador & Santa Tecla – Salvodrianisches Big City Life

Story: Schulfreunde von unserem Kumpel Foncho haben uns zum Beginn und Ende der Reise beherbergt. Ich kannte Israel und Eu vorher nicht! Doch wieder mal hat sich gezeigt wie groß Gastfreundschaft in anderen Kulturen geschrieben wird. Lasst ihr Freundes-Freunde bei euch übernachten? Kümmert ihr euch um sie? Seid ihr interessiert?

Israel und Eu haben uns wie in einem 5 Sterne Hotel behandelt. Und dann war noch „the crazy dog“ Luke. Während Teile von uns Liebe auf den ersten Blick verspürten, hatten andere Probleme mit dem aufgeweckten Hund. So sind Floskeln entstanden wie „He wants to suck me“, die ein Running Gag auf der gesamten Reise waren.

In San Savador haben wir uns nicht sonderlich viel angeschaut, weil es auch nicht so viel gibt. Zudem leben Israel und Eu in Santa Tecla. Es wird auch im salvadorianischen Volksmund „New San Salvador“ genannt. Diese Vorstadt ist einen Besuch wert!

Zum Abschluss der Reise hat Eu auch noch ihren 30. Geburtstag gefeiert. Salvadorianeiche Hausparty mit Barbecue und Pinata (das Teil, was man probiert blind zu zerschlagen, um an die Süßigkeiten zu kommen). Wir sind den beiden sehr dankbar für das zu Hause, was sie uns gegeben hatten. Es war als ob wir uns schon Ewigkeiten kannten. Wir haben nun eine neue Familie!

Do’s:

  • Vielzahl vieler uns unbekannten Früchte auf dem lokalen Markt ausprobieren
  • über den Wochenendmarkt in Santa Tecla schlendern. Hier gibt es viele coole Cafes/Bars und Kunsthandwerk
  • das Cafe El Escondite zum Abend besuchen. Traumhafte Aussicht garantiert

Don’ts:

  • zu lange in San Salvador bleiben
Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s