Al-Wakrah

Wieso sollte man in das 20-km entfernte Al-Wakrah fahren? Gruende gibt es dafuer eigentlich keine. Mein Motiv war der schoenen und zugleich langweiligen Kulisse Dohas zu entfliehen. Zu sehen gibt es hier nichts besonderes. Man bekommt jedoch ein Gefuehl wie die Scheichs in den Vororten leben. Der Strand ist eigentlich auch ziemlich gut. Bei ueber 40 Grad, kein Schatten und Badewannenwasser haelt man es nicht allzu lang aus. Ausserdem wird Al-Wakrah auch Austragungsort der Fussball-Weltmeisterschaft sein. Falls die WM doch im Sommer stattfinden sollte, kann man nur hoffen, dass die Klimaanlagen ausfallen und die Fussballer endlich mal etwas fuer ihre ueppige Bezahlung leisten muessen.

Das Benutzen oeffentlicher Verkehrsmittel ist eine Herausforderung, denn die Busse trifft man nur selten an. Wer vorhat nach Al-Wakrah zu fahren muss die Buslinie 109 oder 119 nehmen.

20140501-153029.jpg

20140501-153058.jpg

20140501-153109.jpg

20140501-153050.jpg

20140501-153117.jpg

20140501-153124.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s