Tangalle

Vor 2 Tagen sind wir nun endlich von Nuwara Eliya zu den Stränden von Tangalle gereist.

Eigentlich hatten wir vor nur am Strand zu faulenzen. Das hat aber nicht immer geklappt. Ein Highlight war, dass wir die einheimischen Fischer geholfen haben ihr Netz einzuholen. Zum Dank wurden wir abends zu einem Fisch-Barbecue eingeladen.

Weiteres Highlight war, dass wir eine muslimische Schule besucht haben und jedem Schüler mit Stifte beschenkt haben. Die Kids waren mehr als happy!

Auch der Höhentempel von Mulkirigala ist ganz sehenswert. Viel cooler war die Fahrt dorthin, da wir unzählige Affen, Büffel und seltene Vogelarten gesehen haben.

Die Strände Goyambokka und Medaketiya sind zwar ganz nett. Wer aber den wohl schönsten und leersten Strand genießen will, sollte zu Amanwalla fahren.

Wer von Nuwara Eliya direkt nach Tangalle fahren will, muss einen der 3 Busse nehmen. Der Erste fährt 6:30 Uhr, der Letzte um 09:00 Uhr. Das Nugasewana Eden Hotel ist gemütlich, sauber, preislich ok. Der größte Vorteil dieser Unterkunft ist der Service, der einem 4 Sterne Hotel gleichkommt.

20140304-192949.jpg

20140304-195215.jpg

20140304-211838.jpg

20140304-211856.jpg

20140304-212053.jpg

20140304-212119.jpg

20140304-212130.jpg

20140304-212225.jpg

20140304-212237.jpg

20140304-212250.jpg

20140304-212301.jpg

20140304-212314.jpg

20140304-212322.jpg

20140304-212328.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s