Bangkok – Sukhumvit

Vorgestern ging es mal wieder für eine Nacht nach Bangkok. Um ein wenig zu entspannen, sollte es diesmal ein gutes Hotel werden. Wie Gott so will, bin ich in einem noch besseren Hotel gelandet. Da das Majestic Suites überbucht war, hat man mich zum gleichen Preis (25 €) in das Majestic Grande geschickt. 5 Sterne und ich steh an der Rezeption mit Rucksack zwischen all den Krawattenträgern. Der Pool und das Fitnessstudio waren ziemlich gut. In Sukhumvit gibt es nicht all zu viel. Es ist bekannt für teure Hotels und Bürogebäude. Weshalb die meisten Deutscheb dort sind, sind die Rotlichtviertel Nana Plaza und Soi Cowboy. Ziemlich lustig, was dort abgeht. Wenn sich Leute unterhalten, kann man fast immer davon ausgehen, dass man ein paar deutsche Worte aufschnappt. Ein paar Straßen weiter findet man ein arabisches Viertel, wo man dann nur noch auf bärtige Männer und arabische Schriftzeichen trifft.20130314-204421.jpg20130314-204450.jpg

20130314-204504.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s