Kota Bharu

Kota Bharu sollte als Zwischenstopp zu den Perhenthian Islands dienen. Leider sind diese Inseln aufgrund der Monsune geschlossen. Somit uebernachten wir hier und fahren einen Tag eher zu Taman Negara und den Cameron Highlands. Wahrscheilich bleiben wir dafuer eine Nacht laenger in Melakka. Kota Bharu ist mehr muslimischer als der Rest, den wir bisher in Malaysia gesehen haben. Generell gibt es hier nichts spannendes zu tun. Es dient nun lediglich als Ausgangspunkt, um mit dem Dschungelzug zu fahren. Unser Hostel KB Backpackers gehoert wohl eher zur unteren Kategorie, entsprechend dem Preis. Da wir mehr als uebermuedet sind und die naechsten Tage anstrengend werden, haben wir uns fuer 50 Cent mehr ein Doppelzimmer gegoennt und faulenzen heute.

20130201-215111.jpg

20130201-223339.jpg

20130201-223507.jpg

20130201-223630.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s