Annapurna – Tatopani

Aufgrund des engen Zeitplans sind wir heute auf oeffentliche Verkehrsmittel umgestiegen. Es war ein ziemlich befreiendes Erlebnis fruehs aufzustehen und die Wanderschuhe gegen Flip Flops einzutauschen. Jeder weitere Meter mit Wanderschuhen waere ohnehin nicht moeglich, da die Achilissehne, unzaehlige Blasen und Wunden das Laufen nahezu unmoeglich machen wuerden. Von Muktinath ging es mit dem Jeep…