Mumbai – Elephanta Island

Heute ging es fuer Nicht-Geschaedigte von gestern Abend zur Elephanta Island. Dort stehen die Hoehlentempel von Gharapuri. Die Fahrt war ziemlich unspektakulaer. Man faehrt nur an Frachtschiffen und Industriehaefen vorbei. Die Hoehlen sind jedoch sehenswert. Um dort hin zu gelangen muss man eine 90-minuetige Bootsfahrt vom Gate of India auf sich nehmen.

Nachmittags mussten wir unsere geliebten Rickshaws abgeben. Dafuer waren wir auf einer 40 km langen Abschiedstournee. Wir haben es das letzte Mal genossen von Leuten bejubelt und belaechelt zu werden. Uebrigens 40 km spaeter waren immer noch in Mumbai. Wahnsinn, wie gross die Stadt ist. Wir werden unsere Rickshaws vermissen!

Hiermit entlasse ich auch ganz offiziell meine Reisegruppe, die sich nun noch ein paar Tage in der arabischen Lasterhöhle Bahrain austoben darf.

20140329-205925.jpg

20140329-205952.jpg

20140329-210019.jpg

20140329-210032.jpg

20140329-210038.jpg

20140329-210044.jpg

Advertisements

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s