Mumbai – Elephanta Island

Heute ging es fuer Nicht-Geschaedigte von gestern Abend zur Elephanta Island. Dort stehen die Hoehlentempel von Gharapuri. Die Fahrt war ziemlich unspektakulaer. Man faehrt nur an Frachtschiffen und Industriehaefen vorbei. Die Hoehlen sind jedoch sehenswert. Um dort hin zu gelangen muss man eine 90-minuetige Bootsfahrt vom Gate of India auf sich nehmen. Nachmittags mussten wir…

Mumbai – Dhavari Slum & Churchgate

Heute gab es eine Sightseeingtour der anderen Art. Das Dhavari Slum wird oft als groesstes Slum Asiens bezeichnet, was es aber nicht ist. Hier leben ca. 1 Million Menschen und die Bevoelkerungsdichte ist noch 3 mal hoeher als in Mumbai selbst. Durch die immer groesser werdende Stadt liegt das Slum inzwischen relativ zentral in Mumbai.…

Mumbai – Colaba & Fort Area

Heute standen die letzten 120 km nach Mumbai an. Die 5-stuendige Fahrt war eigentlich nichts besonderes, abgesehen davon, dass wir jeden Meter mit unseren treuen Rickshaws genossen haben. Die 2200 km hinterliessen sichtlich Spuren bei unseren Fahrzeugen. Ziemlich verdreckt, mehr Kabelbinder als Schrauben und ein paar lose Teile schmuecken nun unsere Rickshaws. Unser fast taegliches…

Alibag

Gestern haben wir unsere vorletzte Etappe mit 140 km bewaeltigt. Die Fahrt war etwas unspannend, denn teils fuehrte die Strecke ueber gut ausgebaute Strassen. Deshalb haben wir uns entschieden eine kleinen Abstecher nach Lonavla zu machen. Dort waren uns Fahrspass und eine gute Aussicht geboten. Mit der Gegend um Mahabaleshwar kann sie aber nicht mithalten.…

Pune

Heute machten wir uns auf den Weg nach Pune, der zweitgroessten Stadt Maharashtras. Fuer die 120 km lange Strecke haben wir 5 h benoetigt. Wir haben auch mal wieder etwas fuer die Pannenstatistik getan, 1-mal Auspuff befestigen und 1-mal Vergaser reinigen. Fuer unseren gelben Engel, Ralf, ist das aber schon Routinearbeit, sodass wir nicht allzu…

Mahabaleshwar

Die 9-stuendige Fahrt und die 200 km hierher war bisher die wohl schoenste Strecke. Es ging ueber zig Paesse, Taeler etc. Die Aussicht war genial und der Fahrspass kam nicht zu kurz, sodass der lange Umweg sich gelohnt hatte. Gestern hatten wir uns dann ein Auto gemietet und haben uns zu den ganzen Aussichtspunkten fahren…

Wie fahre ich eine Rickshaw?

Rickshaws, auch Tuk Tuk oder 3 Wheeler genannt, sind wohl die am haeufigst vorkommenden Fahrzeuge in Sued- und Suedostasien. Der eine oder andere mag sie auch aus seinem Italienurlaub kennen. In Indien gibt es 3 verschiedene Arten: Diesel-, LPG- und Benzin-Motor, wobei letzteres mit einem Gemisch faehrt. Unsere Rickshaws fahren mit dem Benzin-Oel Gemisch. Die…

Ratnagiri

Schon nach ein paar Tagen hatten wir genug von den Tourismusorten in Goa. Also ging es auf in den letzten Bundesstaat unserer Rickshawreise, nach Maharashtra. Erstes Ziel ist das von Anjuna 220 km entfernte Ratnagiri, welches in der Konkan Region liegt. Wir kamen vom einem Extrem ins andere Extrem. Gestern noch Tourismushochburg und heute ging…

Anjuna

Nach unserem kurzen Zwischenstopp ging es nur 20 km weiter bis zum Strand von Anjuna. Bekannt ist der Ort fuer seine abgedrehten Trance-Feiern. Wir waren jedoch nicht in der Stimmung dort hinzugehen. Der Strand ist nicht so schoen wie in Palolem oder Gokarna. Durch Hunderte von Strandliegen erinnert es mehr an Strandurlaub in Italien. Die…

Panaji (Panjim)

Eigentlich hatten wir geplant 2 Tage in der Hauptstadt Goas zu bleiben. Plaene sind da, um sie zu aendern, deshalb haben wir hier nur einen kleinen Zwischenstopp gemacht. Fuer die 80 km haben wir 3,5 h gebraucht, auch diesmal nicht ohne Zwischenfaelle. Das Bremspedal war gebrochen. Dank Klebeband haben wir es bis zur naechsten Werkstatt…